Dobris Schloss


Mittelalterliches Schloss Dobris in der Tschechischen Republik - eine Prise von Anmut, Raffinesse und Eleganz, ein lebendiger Beweis für den architektonischen Stil des französischen Rokoko. Das Schloss hat eine lange Geschichte, mehrere Legenden verbinden es, und der Ausflug nach Dobris ist eine ausgezeichnete Variante der Familienfreizeit.

Standort:

Die Burg Dobris liegt 30 km südwestlich von Prag in Richtung Pribram .

Geschichte der Burg

Die erste Erwähnung von Dobris bezieht sich auf den Beginn des 17. Jahrhunderts. In den 1930er Jahren entschloss sich der Vertreter der österreichischen Adelsfamilie, Graf Bruno Mansfeld, das Schloss als Eigentum zu erwerben. Im 18. Jahrhundert wurde Dobris unter der Führung des Franzosen Jules Robert de Cotte Jr. zu einem luxuriösen Rokoko-Palast umgebaut. Der Name Dobris, nach einer der Legenden, erhielt das Schloss im Auftrag des Gründers der Stadt.

Während seiner gesamten Existenz wurde das Schloss von vielen Besitzern ersetzt. Vor dem Zweiten Weltkrieg gehörte Dobris zur Gattung Colloredo-Mansfeld. Im Jahr 1942 wurde es von Faschisten besetzt und nach 3 Jahren - verstaatlicht und in ein Schriftstellerhaus verwandelt. Erst im Jahr 1998 wurde Dobris an die Nachkommen der Gattung Colloredo-Mansfeld zurückgegeben, die sie noch besitzen.

Heutzutage ist das Schloss Dobris in Prag der beliebteste Ort in der Tschechischen Republik für Hochzeiten und Firmenveranstaltungen.

Was ist an Dobris Castle interessant?

Das erste, was Ihnen auffällt, wenn Sie sich am Eingang des Schlosses befinden, ist ein luxuriöser französischer Garten mit einem wunderschönen Gewächshaus. Hinter Dobris befindet sich ein englischer Garten mit einem großen Springbrunnen. All dies ist oft auf Postkarten und Fotos von Schloss Dobris in der Tschechischen Republik zu sehen.

Die Situation innerhalb der Burg erinnert an die Zeit der Herrschaft Ludwigs XV. Dobris wird manchmal das "kleine Versailles" genannt, weil es 11 reich dekorierte und eingerichtete Zimmer mit interessanten Ausstellungen und dem Geist des Mittelalters gibt. Unter ihnen gibt es solche Hallen wie:

Wenn Sie den Geist der alten Zeiten spüren möchten, um etwas über das Leben dieser Zeit zu erfahren, werden Sie den Besuch in Dobris wirklich mögen.

Kosten für den Besuch der Burg

Die Eintrittskarte für erwachsene Besucher der Burg Dobris kostet 130 CZK (6 $). Für Kinder, Studenten, Rentner, Vorzugstickets werden zur Verfügung gestellt, deren Preis 80 Kronen (3,7 $) ist. Spezielle Familientickets werden ebenfalls verkauft (340 CZK oder 15,7 USD).

Öffnungszeiten des Schlosses

Dobris ist das ganze Jahr über geöffnet. In der warmen Jahreszeit (von Juni bis Oktober) ist es von 8:00 bis 17:30 Uhr geöffnet. Von November bis Mai erreichen Sie Dobris von 08:00 bis 16:30 Uhr. Der letzte Ausflug beginnt 1 Stunde vor Schließung des Schlosses.

Wie komme ich hin?

Sie können Dobris Castle mit dem Auto, öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Zug erreichen. Im ersten Fall müssen Sie durch Žitná und Svornosti nach Strakonická (Bezirk Praha 5) fahren. Weiter auf den Routen 4 und R4 müssen Sie in Richtung der Straße Nr. 11628 (Dobříš) fahren, nach dem Kongress fahren Sie weiter und fahren in Richtung Pražská Straße Nr. 114. In 150 m von der Burg gibt es einen Parkplatz.

Die Busse nach Dobris werden von zwei Bushaltestellen in Prag - Na Knižeči (Zeit bis zum Ziel von 35 Minuten) und Smíchovské nádraží (55 Minuten unterwegs), in der Nähe des Bahnhofs Smíchov gesendet.

Schließlich können Sie von Prag aus mit dem Zug nach Dobris fahren. Vom Hauptbahnhof der tschechischen Hauptstadt fahren mehrmals täglich Züge nach Dobris. Sie folgen der Route für etwa 2 Stunden, und das Ticket kostet 78 CZK ($ 3,6).

Besuchen Sie Dobris kann noch in der Touristengruppe sein. Im Rahmen eines der beliebtesten Programme für die Gäste des Landes ist eine kombinierte Reise nach Prag, Dobris Castle und Cesky Krumlov .