Gelbe Beschichtung auf der Zunge

Jeder weiß es - die Sprache unterscheidet nicht nur "schmackhaft" von "geschmacklos", sondern signalisiert auch eine Verschlechterung der Gesundheit. Nicht umsonst werden Ärzte bei der Untersuchung immer aufgefordert, die Sprache zu zeigen - an ihrem Zustand lässt sich feststellen, welches Körpersystem "krank" ist und wie lange.

Die Sprache einer gesunden Person ist einheitlich rosa ohne Unregelmäßigkeiten oder Plaque. Wenn wir im Spiegel ein völlig anderes Bild sehen, lohnt es sich nachzudenken.

Was sagt der Überfall?

Die Farbe der Plaque in der Zunge zeigt an, welche Krankheit der Organismus erlitten hat. Es ist am besten, die Zunge am Morgen (vor der Reinigung der Mundhöhle) bei Tageslicht zu untersuchen.

Meistens ist die Zunge mit einer gelben Beschichtung bedeckt, es ist jedoch nicht notwendig, den Alarm auszulösen - dieses Phänomen hat eine Reihe sehr unterschiedlicher Gründe.

Vor welchen Krankheiten haben sie Angst?

Zu den Krankheitsbildern, die in der Sprache als Nebensymptom gelbes Plaque verursachen, gehören:

Wenn der gelbe Belag auf der Zunge auch nach der Reinigung nicht verschwindet (und nachdem du die Zunge sauber gemacht hast, oder?) Und in einer dichten Schicht liegt, musst du mutig sein und einen Test machen, um die oben genannten Krankheiten zu erkennen. Zumindest - es ist notwendig, den Therapeuten zu besuchen und ... ihm die Sprache zu zeigen!

Und wenn es gesund ist?

Darüber hinaus können die Ursachen für gelbe Plaque in der Sprache völlig banal und nicht mit Krankheiten, sondern mit externen Faktoren verbunden sein. Unter ihnen:

Also, bevor Sie sich fragen, warum die gelbe Patina auf der Zunge erschien, denken Sie daran, wenn Sie keinen Karottensalat gegessen haben und sich um die Mundhöhle kümmern (Sie müssen Ihre Zunge reinigen, nicht nur Ihre Zähne!).

Gelbe Beschichtung in der Sprache des Kindes

Kinder wissen immer noch nicht, wie sie die Symptome von Krankheiten richtig beschreiben sollen, also nehmen Sie sich die Regel vor, einander Sprachen zu zeigen. Wenn die Krume eine gelbe Schicht an der Zungenwurzel oder im zentralen Teil hat, ist dies höchstwahrscheinlich auf eine Verletzung des Gallenabflusses zurückzuführen. Eine andere häufige Ursache ist Darmparasiten - Giardia. In jedem Fall muss dringend ein Arzt aufgesucht werden, denn die Zunge des Babys sollte sanft pink und sicher nicht gelb sein. Denken Sie jedoch daran, bevor Sie den Wecker gestellt haben, wie lange hat das Kind dieselben Karotten gegessen oder ein Getränk mit einem Farbstoff getrunken?

Wir behandeln mit unseren eigenen Kräften

Es ist kein Geheimnis für irgendjemanden, dass die meisten von uns Fans der Selbstbehandlung sind, denn zum Arzt geh oh, wie gruselig! Wenn Sie nichts zu verletzen haben und die gelbe Beschichtung auf der Zunge nicht verschwindet, versuchen Sie die Behandlung mit natürlichen und erschwinglichen Mitteln.

  1. Allochol ist ein Choleretikum natürlichen Ursprungs. Verkauft in einer Apotheke in Form von Tabletten. Der Kurs dauert 2-4 Wochen. Bei Hepatitis und Leberdystrophie kontraindiziert.
  2. Leinsamen sind ein natürliches Produkt. 1 Esslöffel Samen sollte mit einem Glas kochendem Wasser gebraut und eine halbe Stunde vor dem Essen trinken. Flachssamen normalisieren das Verdauungssystem auf komplexe Weise.

Analysieren Sie Ihre Ernährung - vielleicht ist nach der Einführung bestimmter Produkte eine gelbe Beschichtung auf der Zunge aufgetreten? In diesem Fall deutet der Körper subtil an, dass sie zu seinem Nachteil sind, und sollte von der Diät ausgeschlossen werden.