Gestrickte Stiefel

In letzter Zeit sind unter den Mädchen gestrickte Stiefel bei Mädchen sehr beliebt geworden. Das ist absolut nicht überraschend, denn diese Stiefel sehen sehr originell und interessant aus, es ist einfach unmöglich, sie nicht zu beachten. Außerdem kaufen viele Handwerker nicht selbst, sondern stricken Stiefel völlig selbständig, was ihnen die Möglichkeit gibt, die Art von Schuhen zu bekommen, die sie am Ende präsentiert haben. Aber in den Regalen finden Sie eine gute Auswahl an Strickstiefeln für jeden Geschmack. Lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen, was die gestrickten Stiefel für den Sommer sind, wie man sich richtig um sie kümmert und was sie anziehen, damit sie stilvoll aussehen und die allgemeinen Ansichten vernetzen.

Gestrickte Sommerstiefel

Erstens, es ist bemerkenswert, dass gestrickte Stiefel anders sind. Die häufigste Option ist Schnürstiefel. Sie sehen sehr sanft und anmutig durch exquisite Muster aus. Diese Stiefel werden am häufigsten mit Hilfe eines Hakens gestrickt. Und natürlich sind sie nur für den Sommer geeignet, da mit Beginn der Kaltfront die Beine in ihnen sofort einfrieren. Außerdem gibt es Stiefel enger verbunden mit weniger Mustern. Sie sind jedoch aus Feingewinde und daher auch wieder nur für die warme Jahreszeit geeignet. Es gibt auch eine Herbstversion unter Strickstiefeln. Dieser Schuh ist aus einem dichten Faden gefertigt und strickt öfter mit Stricknadeln als gehäkelt. Sieht aus wie diese Stiefel sind weniger elegant, aber nicht weniger stilvoll. Sie sind perfekt für den trockenen Herbst, denn obwohl sie Ihre Füße vor dem Wind schützen, wird Regen zu einem ernsthaften Test für gestrickte Stiefel. Auch gibt es Halbsaison-Stiefel mit einem gestrickten Oberteil, bei denen der untere Teil beispielsweise Wildleder oder Leder ist.

Wie man gestrickte Stiefel spült?

Jedes Ding in der Zeit hat die Eigenschaft, schmutzig zu werden. Dies gilt besonders für Schuhe, die mehr als andere Dinge mit Staub in der Garderobe berühren. Und natürlich die am meisten verschwommenen weißen und leichten Strickstiefel, die jedoch sehr sanft und anmutig aussehen. Daher sollte jeder Besitzer von Strickstiefeln wissen, wie man sie wäscht.

Zuerst waschen Sie Ihre Stiefel schnell und in kaltem Wasser. Zum Waschen können Sie Puder ohne bleichende Eigenschaften, Seife oder sogar Shampoo verwenden. Wenn die Stiefel an manchen Stellen besonders dreckig sind, dann seifen sie sie dort besonders ein und schonen sie sanft. Im Allgemeinen sollte das Waschen sehr heikel sein: die Stiefel nicht zusammendrücken, nicht zu aggressiv reiben und natürlich nur mit der Hand waschen.

Mit was, um gestrickte Stiefel zu tragen?

Gestrickte Sommer-Netzstiefel auf den Straßen sind zwar oft zu sehen, aber nicht jedes Mädchen weiß, wie man diesen Schuh richtig trägt, damit er gut aussieht. Da solche Stiefel zart und exquisit sind, sollten sie auch für Kleidung ausgewählt werden. Ideal: romantisch, leicht und weiblich. Sie können eine Bluse oder ein T-Shirt anziehen und eine Jacke oder eine Jeansjacke darüber legen. Für die Unterseite ist am besten für einen einfachen verspielten Rock oder stilvolle Shorts . Und natürlich können Sie ein leichtes Kleid oder einen Sarafan wählen. Die Hauptsache ist, dass die Länge nicht mehr als Midi sein sollte, da bei den Maxikleidern diese Stiefel nicht gut aussehen, weil sie gesehen werden sollten. Wer gewagte Bilder mag, kann vom Gegenteil ausgehen und gestrickte Stiefel mit groben Dingen verbinden: zum Beispiel eine Lederjacke.

Aber die dicken gehäkelten Stiefel im Herbst passen zu allem, was immer Sie anziehen. Sie werden mit engen Jeans und einem Shirt oder T-Shirt gut aussehen, aber mit dem Kleid wird das Bild genauso gut sein.