Jeju Oceanarium


In der südkoreanischen Stadt Jeju auf der Insel Jeju befindet sich eines der größten Aquarien (Aqua Planet Jeju) in Asien. Hier kommen Touristen, die in absoluter Sicherheit Haie und Rochen aus kurzer Distanz sehen wollen.

Beschreibung der Sehenswürdigkeit

Das Volumen aller Becken im Aquarium beträgt 10 800 Tonnen, seine Höhe erreicht 8,5 m (entspricht einem 3-stöckigen Haus), die Breite beträgt 23 m und die Wandstärke beträgt 60 cm Dank solcher Dimensionen und kristallklarer Acrylgläser im Jeju Oceanarium Der Effekt von 3D und vollständiger Immersion wird erzeugt.

Um dieses Design zu erstellen, gab die Regierung der Insel ungefähr $ 10 Milliarden aus Das Ozeanarium ist in kleine Abschnitte unterteilt, in denen die Besucher sehen können:

In einigen Aquarien schwimmen winzige Shrimps, in anderen riesige Stachelrochen und Haie. Sie können Räuber durch den Tunnel und die Fenster-Bullaugen sehen. In einem separaten Becken befindet sich eine Kontaktzone, in der Sie mit Ihren Händen den Fisch und den Seelöwen namens Boria berühren können.

Darstellungen im Jeju Oceanarium

Alle Gäste erhalten Broschüren, die den Ort und die Uhrzeit der Showprogramme angeben. Außerdem werden diese Informationen auf speziellen Displays in den Räumlichkeiten übertragen. Die Darstellung im Aquarium umfasst 3 Stufen:

  1. Leistung von Delfinen und Pelzrobben. Dies ist ein helles Konzert mit Musik, Wettbewerben und Lichteffekten.
  2. Synchronschwimmen von Athleten. Der Raum ist ein Wassermärchen mit Akrobaten (Meerjungfrauen und Piraten). Sie springen über den Ring in 16 Meter Höhe. Diese Künstler sind übrigens Russisch sprechend.
  3. Fütterung von Haien. Der Taucher steigt in ein riesiges Aquarium und gibt Fleisch an Meeresraubtiere ab. Dieser Anblick ist nichts für schwache Nerven.

Was gibt es sonst noch im Jeju Oceanarium?

Um Besucher zu erziehen und Kinder in den Räumlichkeiten der Einrichtung zu unterrichten:

Es ist zu beachten, dass die Exponate, wie das Kino, in Englisch und Koreanisch präsentiert werden. Wenn Sie müde sind und etwas essen möchten, besuchen Sie das Restaurant Aqua Planet Terrace. Es befindet sich im ersten Stock, der Hauptbezugspunkt für die Suche sind riesige Flughauben. Das Restaurant bereitet internationale Küche zu, Portionen sind hier sehr groß und schmackhaft.

Merkmale des Besuchs

Das Jeju Oceanarium ist jeden Tag von 10:00 bis 19:00 Uhr und am Samstag bis 20:50 Uhr geöffnet. Es ist am besten, vor dem Öffnen hierher zu kommen, bis die Busse kommen. Die Kosten für die Aufnahme betragen 35 $, Kinder unter 3 Jahren sind frei.

Um einen Rabatt von 20% zu erhalten, können Touristen an der Hotelrezeption einen speziellen Gutschein anfordern . Im Jeju Oceanarium gibt es eine elektronische Warteschlange für den Kauf eines Tickets, so dass Sie den Gutschein im Voraus nehmen können. Die Tour dauert normalerweise mindestens 3 Stunden.

In der Nähe des Eingangs der Institution befindet sich ein Strand, an dem Sie schwimmen können. An der Küste gibt es eine Rennstrecke. Hier können Sie Ihre positiven Emotionen durch Reiten auf Pferden hinzufügen.

Wie komme ich hin?

Von allen Orten der Insel gelangen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Jeju Oceanarium, das vom Busbahnhof Seogwipo abfährt. Von hier fahren die Busse 700, 201, 210 und 110 zum Wahrzeichen, die Haltestelle heißt Sinyang-ri-Eingang. Von dort bis zum Aquarium müssen ca. 1 km gehen.