Neugeborene Gasentladungsröhre

Gase, die sich im Darm angesammelt haben, bringen Neugeborene eine Menge unangenehmer Empfindungen. Einschließlich oft erhöhter Gasbildung wird die Ursache der Darmkolik. Junge Mütter und Väter versuchen auf verschiedene Weise, das Leiden ihres Babys zu lindern. Eines davon ist die Verwendung einer Gasleitung.

Was ist die Röhre für die Entfernung von Gasen für Neugeborene?

Das Gasauslassrohr besteht aus speziellen ungiftigen Materialien. Es hat eine leicht abgerundete Spitze, die es Ihnen ermöglicht, ein Rohr ohne Schmerzen und Beschwerden in das Afterloch der Krume zu stecken. Dieses Gerät kann mehrere Sorten und Größen haben, aber für Babys, die gerade im Licht erschienen sind, wird nur eine, die nicht mehr als 3 mm im Durchmesser ist, tun.

Trotz der Tatsache, dass das Rohr zur Gasentfernung vielen bekannt ist, weiß nicht jeder, wie es zu verwenden ist. In der Tat ist dies nicht schwierig, jedoch sind bestimmte Empfehlungen erforderlich, nämlich:

  1. Wasche deine Hände sauber.
  2. Kochen Sie die Tube für ca. 10 Minuten.
  3. Die Röhre auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  4. Schmieren Sie die Spitze des Röhrchens mit Vaseline, Vaseline oder Pflanzenöl.
  5. Legen Sie einen Wachstuch und eine Windel auf den Wickeltisch und legen Sie das Baby auf den Rücken oder das linke Fass. Beugen Sie die Beine der Krümel in die Knie und drücken Sie gegen den Bauch.
  6. Schieben Sie danach die Beine des Babys auseinander und führen Sie die Spitze des Röhrchens vorsichtig in den Arsch des Babys, mit sorgfältigen Bewegungen. In diesem Fall sollte die Tiefe des Einsetzens des Geräts nicht mehr als 2-3 cm betragen, um den Fehler auszuschließen, zuerst eine spezielle Kerbe auf das Rohr legen.
  7. Während dieser ganzen Zeit müssen Sie die Beine des Babys gegen den Bauch halten und mit der Hand streicheln. Nachdem der Kot und das Gaziki aus dem Anus kommen, muss die Röhre entfernt werden.
  8. Nach dem Eingriff muss das Baby gebadet und ins Bett gebracht werden.